Kreuzherrenschule

Gemeinschaftsgrundschule Brüggen

Projekt „Gewaltfrei Lernen“

Im November und Dezember 2022 nimmt unsere Schule am Projekt „Gewaltfrei Lernen“ teil. Dieses Projekt ist ein pädagogisches Konzept zur Förderung der sozialen Kompetenzen und der Handlungsfähigkeit von Kindern, zur Prävention von Gewalt, Ausgrenzungen und Erniedrigungen in den Klassen, sowie zum Aufbau eines sinnvollen Interventionskonzeptes für Schulen. Durch Partneraufgaben, Rollenspielen, Teamwork-Herausforderungen und Konfliktübungen wird der Gemeinschaftssinn, die Toleranz, die Hilfsbereitschaft, das eigene Selbstbewusstsein sowie die Konfliktfähigkeit aller geschult und trainiert.

Weitere Infos zum Projekt hier