Kreuzherrenschule

Gemeinschaftsgrundschule Brüggen

Wir über uns


Schulleitung und Sekretariat


Rosemarie Rüther (Schulleiterin)


Philipp Allinger (stellvertretender Schulleiter)

Unser Sekretariat wird verwaltet von Fr. Kroll und befindet sich im Neubau.

Das Sekretariat ist zu folgenden Zeiten geöffnet:

  • Dienstag 7.30 Uhr bis 14.00 Uhr
  • Mittwoch 11.15 Uhr bis 14.15 Uhr
  • Freitag 7.45 Uhr bis 13.00 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten erreichen Sie uns über unseren Anrufbeantworter.

Telefon: +49 2163 5701 510, Fax: +49 2163 5701 517

E-Mail: briefkasten@kreuzherrenschule-brueggen.de

Postanschrift: Nikolausplatz 1, 41379 Brüggen


Kollegium und Klassen (Schuljahr 2021/2022)

  • Klasse 1a: Frau Reuner
  • Klasse 1b: Frau Göhring
  • Klasse 2a: Frau Gehre
  • Klasse 2b: Frau Schweden
  • Klasse 3a: Frau Naus
  • Klasse 3b: Frau Bors
  • Klasse 4a: Frau Mertens/Herr Allinger
  • Klasse 4b: Herr Klein

Unterrichtszeiten und Pausen

  • Gleitender Schulbeginn ab 7.45 Uhr
  • 1. Unterrichtsstunde: 8:05 – 8.50 Uhr
  • 2. Unterrichtsstunde: 8:50 – 9:35 Uhr
  • 1. Pause (mit Frühstückspause) 9:35 – 10.00 Uhr
  • 3. Unterrichtsstunde: 10:00 – 10:45 Uhr
  • 4. Unterrichtsstunde: 10:45 – 11:30 Uhr
  • 2. Pause 11:30 – 11:50 Uhr
  • 5. Unterrichtsstunde: 11:50 – 12:35 Uhr
  • 6. Unterrichtsstunde: 12:35 – 13.20 Uhr

Betreute Grundschule e.V.

Nach dem Unterricht wird Ihr Kind betreut, bis Sie es abholen. Aus verschiedenen Betreuungsangeboten suchen Sie das heraus, was zu Ihrer Situation passt. Die Betreuung umfasst Hausaufgabenhilfe, Sport- und Spielangebote sowie Arbeitsgemeinschaften. Je nach Betreuungszeitraum gehört auch ein Mittagessen dazu. Bei ausreichender Nachfrage erfolgt auch ein Betreuungsangebot in den Ferien. Nähere Informationen erhalten Sie bei den Mitarbeiterinnen der Betreuung unter Tel.: +49 2163 5701 177

 

Informationen und Geschichte

  • 1559 – 1802 Unterrricht durch die Ordensleute des Kreuzherren – Klosters
  • 1808 – 1835 Erster angestellter Lehrer in der Gemeinde Brüggen
  • ab 1839 Unterricht in der Elementar und in der Fabrikschule
  • ab 1861 Teilung in Mädchen- und Knabenschule
  • bis 1968 Katholische Volksschule Brüggen
  • ab 1968 Aufteilung in Grundschule und Hauptschule
  • 1968 – 1971 Katholische Grundschule Brüggen
  • ab 1971 Gemeinschaftsgrundschule

Da die Kreuzherren über viele Jahre hinweg die Kinder in Brüggen unterrichtet haben, hat unsere Schule den Namen Kreuzherrenschule erhalten

Umweltbox

Unsere Schule nimmt an der Aktion „Umweltbox“ teil. Helfen Sie uns beim Sammeln und geben Sie leere Druckerpatronen bei uns in der Schule ab.